Ende letzten Jahres forderte der Karnevalverband Berlin-Brandenburg die hier ansässigen Karnevalisten und Karnevalistinnen heraus: Jeder für sich sollen gemeinsam 1111 km gelaufen werden. Organisator des Karneval-Laufes vom 13-15.02. war der Online-Laufveranstanlter lauf-weiter.de. Als Strecke konnte zwischen 5, 10 und 15 km gewählt werden, jeweils als Walk und als Lauf. Für Kinder unter 16 gab es auch kürzere Distanzen. Jeder konnte also wie er wollte. Nach der Anmeldung musste man nur an einem der 3 angegebenen Tage die gewählte Strecke laufen und seine Zeiten dort hochladen.

Und da die letzte Session eh anders war, so ohne Veranstaltungen besuchen oder organisieren, stellten wir uns der Herausforderung: Am fraglichen Wochenende war es sonnig, windstill, total verschneit und saukalt. Trotzdem liefen vier von uns zusammen immerhin phänomenale 2,385% der geforderten Gesamtstrecke. Zur Verdeutlichung eine kleine Grafik.....

Der Start unserer jüngsten Teilnehmerin zum Startschuss am 13.02. um 11:11 wurde sogar von der örtlichen Presse dokumentiert. Sie hatte sich für den Schülerlauf über 1,5 km angemeldet.
Auch die anderen 3 Teilnehmer absolvierten ihre Strecken am Wochenende erfolgreich, wenn auch unbeobachtet.

Als Belohnung winkte am Montag abend eine Urkunde zum Selberausdrucken und eine Medaille zum Selberbezahlen. Diese musste aber vorher bestellt werden, denn zum Lauf selber war sie bereits ausverkauft.
Alle 4 Urkunden wurden nach Ende des Laufes an den Karnevalverband Berlin Brandenburg weitergeleitet. Noch warten wir gespannt auf das Gesamtergebnis...

Vorheriger Beitrag